Newsticker
RKI meldet 9727 Corona-Neuinfektionen und 65 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Kommentar: Das traurige Impf-Desaster, das wir in Landsberg spüren

Das traurige Impf-Desaster, das wir in Landsberg spüren

Kommentar Von Dominic Wimmer
08.01.2021

Plus Der Amtsschimmel der EU hat noch nie so stark gewiehert, wie beim Thema Corona-Impfung. LT-Redakteur Dominic Wimmer über die Folgen, die bis in den Landkreis Landsberg zu spüren sind.

Die Corona-Pandemie hält den Landkreis Landsberg und Deutschland seit dem 27. Januar 2020 in Atem. Damals wurde bei einem Kauferinger die erste Corona-Infektion in Deutschland nachgewiesen. Ein Jahr später stecken wir im verschärften Lockdown fest und die Aussichten auf Lockerung in Wirtschaft, Gesellschaft, Sport und Kultur sind trotz des Impfstarts trüb.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.