Newsticker
Konstituierende Sitzung: Heute nimmt der neue Bundestag seine Arbeit auf
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Kommentar: Schulanfang: Der Druck wird verlagert

Schulanfang: Der Druck wird verlagert

Kommentar Von Gerald Modlinger
09.09.2019

Alles im grünen Bereich und wenig Veränderungen gegenüber dem vorhergehenden Schuljahr: So lassen sich die Daten, die das Schulamt und die weiterführenden Schulen zum Ferienende mitgeteilt haben, verstehen. Das dürfte die Planung der Lehrerstellen und der Stundenpläne durchaus erleichtert haben. Zugute gekommen sein dürfte dem Schulamt dabei insbesondere, dass erstmals die Eltern von Kindern, die zwischen Juli und September sechs Jahre alt werden, entscheiden konnten, ob ihre Kinder in die Schule gehen sollen oder noch ein Jahr im Kindergarten bleiben können. 144 von 267 Elternpaaren entschieden sich für Kindergarten statt Schule. Das hat bei den Grundschulen etwas Druck aus dem Kessel genommen, aber die Situation in den Kindergärten nicht gerade entspannt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.