Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt wieder und liegt jetzt bei 442,1
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Kreis Landsberg: Vier Kandidaten stellen sich

Kreis Landsberg
21.09.2016

Vier Kandidaten stellen sich

Finning war die erste Station der Bewerber für das CSU-Direktmandat im neugebildeten Bundeswahlkreis: (von links) Michael Kießling, Hans-Peter Hoh, Moderatorin Mechthild Wittmann, Kreisvorsitzender Alex Dorow, Stephan Ebner, Thui Tran und Bernhard Kösslinger. 
Foto: Leopold Hahn

CSU-Bewerber um ein Direktmandat touren im Wahlkreis.

Die Bundestagswahl 2017 führt auf regionaler Ebene zu ersten personellen Weichenstellungen. Die Landkreise Landsberg und Starnberg sowie die Stadt Germering (Kreis Fürstenfeldbruck) bilden nach der jüngsten Änderung des Bundeswahlgesetzes einen neuen Bundeswahlkreis. Und so läuft in der CSU das Auswahlverfahren für eine Persönlichkeit, die sich um das Direktmandat im Wahlkreis bewerben soll. Dazu hatte der Kreisverband Landsberg seine Mitglieder nach Finning eingeladen, um sich ein Bild von den intern antretenden Bewerbern zu machen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.