1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Krimi, Komödie und viel Musik

Sommerfreuden

01.07.2019

Krimi, Komödie und viel Musik

Am 26. Juli, pünktlich zum letzten Schultag, beginnt das Kino-open-Air auf dem Landsberger Roßmarkt.
Bild: Rudolf Gilk

Was ab 25. Juli beim Kino-Open-Air geboten ist. Heute beginnt der Vorverkauf

Auf dem Landsberger Roßmarkt rollen schon bald die Lastwagen mit den Gerüstbauteilen an. Denn der Platz wird zum Freiluftkinosaal für das am 25. Juli beginnende Kino-Open-Air umgebaut. Spezialisten bauen das riesige Leinwandgerüst auf, das für die Standfestigkeit mit tonnenschweren Betonklötzen beschwert wird. Hinten am Platz wird der Getränkestand zusammengeschraubt. Ein Autokran platziert den Vorführ-Container über der Verkaufshütte. 600 Stühle müssen ausgeklappt, gereinigt und in Reih’ und Glied aufgestellt werden. Drei Tage dauert der Aufbau, bis der erste Film in digitaler 2K-Qualität über die Leinwand flimmern kann. Der Kartenvorverkauf beginnt am 1. Juli.

Neun Filme stehen auf dem Programm: von der Dokumentation über die Komödie bis zum Musikfilm. Zum Auftakt zeigt das Open-Air-Kino „Der Junge muss an die frische Luft“, die Verfilmung der Autobiografie von Hape Kerkeling. Bei der Verleihung des Deutschen Filmpreises wurde „Der Junge muss an die frische Luft“ mit der Lola in Bronze ausgezeichnet. Der Film ist sehr witzig, hat aber auch durchaus Tiefgang und ist an manchen Stellen sogar dramatisch.

Am Freitag, 26. Juli, zum Ferienbeginn, kommt der Kinder- und Familienfilm „Der König der Löwen“, ein Disney-Remake des bekannten Animationsklassikers.

ecsImgBannerNewsletter250x370@2x-1315723864673274678.jpg

Am Samstag, 27. Juli, folgt die Vorpremiere von „Leberkäsjunkie“ mit Franz Eberhofer und Rudi Birkenberger, die Fortsetzung der beliebten Bayernkrimis. Rita Falk hat wieder das Buch geschrieben, und das verspricht eine Handlung mit viel Humor. Damit auch wirklich jeder die Chance hat, diesen Film zu sehen, gibt es den „Leberkäsjunkie“ nach der Vorpremiere noch viermal auf dem Open Air.

Ein weiterer Höhepunkt wird der oscargekrönte Musikfilm „Bohemian Rhapsody“ sein, die Erfolgsgeschichte von Freddie Mercury und seiner Band Queen mit der legendären Musik auf der Open-Air-Kino-Sound-Anlage präsentiert. Ein besonderer Film im Programm handelt von der Freundschaft zweier sehr verschiedener Typen: „Green Book“ ist am 3. August zu sehen. Und noch ein Höhepunkt: am Freitag, 9. August, „Spider Murphy Gang – Glory Days of Rock ’n’ Roll“. Das ist der neue Film über Günther Sigl, fast ein Landsberger, immer noch erfolgreich auf Tour, und wer weiß – die Veranstalter basteln für diesen Abend noch an einer Überraschung. Den Abschluss des Open Airs bildet der Film „Yesterday“, der die Erfolgsgeschichte der Beatles auf recht wunderbare Weise nochmals erlebbar macht.

Auch heuer bietet das Kino unterm Sternenhimmel am Roßmarkt Strandfeeling. Für die sogenannten Rasierplätze hat die Sparkasse ihre Liegestühle zur Verfügung gestellt, und so kann man bequem das Filmgeschehen verfolgen.

Der Fischerwirt versorgt die Besucher mit Essen und Getränken, am Stand des Olympia-Kinos gibt es Popcorn, Süßigkeiten, Erfrischendes und Getränke. Egal wie das Wetter auch ist – gespielt wird auf alle Fälle. Wenn es ganz dick von oben kommt, findet die Vorstellung im Kino statt. Bereits im Vorverkauf erworbene Karten gelten auch dort und werden nicht zurückgenommen. (lt)

an der Kinokasse des Olympia-Filmtheaters und im Internet unter www.kino-landsberg.de, Abendkasse auf dem Roßmarkt.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren