Newsticker
Corona-Inzidenz in Deutschland steigt weiter
18.06.2016

Kriminalität

Vertreter der beiden Polizeiinspektionen Landsberg und Dießen trafen sich vor Kurzem mit Landrat Thomas Eichinger und einigen Mitarbeiterinnen aus dem Landratsamt zum alljährlichen Sicherheitsgespräch im Gasthof Hipp in Hofstetten. Alfred Geyer und Alfred Ziegler, die Leiter der Inspektionen, erläuterten die Sicherheitslage anhand der aktuellen Kriminalstatistik 2015. Die sogenannte Häufigkeitszahl – sie beschreibt Straftaten je 100000 Einwohner – liegt nach Angaben des Landratsamtes im Landkreis Landsberg bei 3433, und damit weit unter den Werten im Freistaat Bayern (6350) und auch deutlich unter dem Durchschnitt für den Bereich des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord (4178). Im Vergleich zum Jahr 2014 ist eine leichte Zunahme von Straftaten zu verzeichnen (1,6 Prozent, das entspricht 62 Fällen). Die Aufklärungsquote liegt landkreisweit mit 65 Prozent so hoch wie noch nie zuvor.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.