Newsticker

Corona-Zahlen auf Mallorca steigen - Reisewarnung möglich
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Kritik an Corona-Auflagen: Wie viel Freiheit ist machbar?

Kritik an Corona-Auflagen: Wie viel Freiheit ist machbar?

Kritik an Corona-Auflagen: Wie viel Freiheit ist machbar?
Kommentar Von Thomas Wunder
03.05.2020

Immer mehr Menschen wollen das Vor-Corona-Leben zurück. Droht eine Spaltung der Gesellschaft. Ein Kommentar von LT-Redakteur Thomas Wunder.

Das war zu erwarten. Bei vielen Menschen wächst der Drang, in das Vor-Corona-Leben zurückzukehren. Am heutigen Montag treten in Bayern weitere Lockerungen der Ausgangsbeschränkungen in Kraft. Friseure dürfen wieder öffnen, Gottesdienste können stattfinden. Dennoch, das Verständnis vieler Bürger für die massiven Eingriffe in ihr Leben schwindet.

Ein neuer Freiheitsdrang

Das ist am Wochenende in Landsberg allzu deutlich geworden. Die Menschen wollen raus aus den eigenen vier Wänden. Das zeigt der große Andrang in den Geschäften der Stadt. Dass dort offenbar nicht immer auf die Abstandsregeln geachtet wurde, ist die Folge des neuen Freiheitsdrangs. Für ihre Rechte treten einige Bürger nun auch öffentlich auf, wie bei der spontanen Versammlung auf dem Hauptplatz in Landsberg. Die Zahl derer, die die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus kritisieren, wird größer.

Auf der anderen Seite sind jene, die den Freiheitsdrang ihrer Mitbürger mit Sorge sehen. Jene, die sich an die Regeln halten und Fehlverhalten kritisieren. Sie haben Angst vor einer zweiten Welle, die wesentlich mehr Corona-Infizierte zur Folge haben könnte.

Kritik an Corona-Auflagen: Wie viel Freiheit ist machbar?

Noch entlädt sich der Frust in den sozialen Medien oder in verbalen Streitigkeiten. Doch die Gefahr einer Spaltung unserer Gesellschaft droht – auch im Landkreis. Wie viel Freiheit können wir wagen? Das ist die entscheidende Frage der nächsten Wochen.

Mehr zum Thema: Corona-Auflagen: In Landsberg gibt es Kritik an der Rückkehr zur Normalität

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren