Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Mehrere zivile Opfer bei russischen Angriffen auf Cherson und Charkiw
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Lachen und tanzen bis zur nächsten Depression

05.08.2009

Lachen und tanzen bis zur nächsten Depression

Landsberg (löbh) - Eine bunte Mixtur aus Politik, Liebe, Untreue, Unfall, Alkohol, Drogen, Tod - das ist die lebenshungrige mexikanische Malerin Frida Kahlo, eine schillernde Figur der lateinamerikanischen Künstlerszene in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Nach dieser Rezeptur entstand das Stück "zuFrida", eine szenische Collage, die Magda Agudelo und Otto Novoa bühnenreif gemacht haben. Die Gemeinschaftsproduktion von Theaterlabor "UnserTheater" Schwabhausen und Augsburger "Treffpunkt Zunge" kam nach mehreren Spielterminen in Augsburg und Schwabhausen, jetzt im Rahmen der 2. Sommerakademie im Landsberger Stadttheater zur Aufführung.

Das Bühnenbild (Erwin Kloker): Ein hohes Gerüst, das die Höhen und Tiefen im Leben der mexikanischen Malerin treffend symbolisiert. Magda Agudelo mimt diese Frida Kahlo, deren Gefühlsschwankungen weit auseinander liegen und gleich einem Gewittersturm wechseln, die sich in schwindelnde Höhen schrauben, um gleich darauf senkrecht abzustürzen. Es sind Bilder der Malerin, die auf der Bühne lebendig werden. Die szenischen Darstellungen der von Kahlo auf die Leinwand gebannten Lebensstationen halten sich bei "zuFrida" an keine Zeitschiene, bunt gewürfelt erzählen die lebenden Bilder von Revolution und Krankheit, von Lebenslust und Schicksalshadern.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.