Newsticker
Ampel-Parteien wollen Corona-Sonderlage beenden - Übergangsphase bis März 2022
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Landkreis Landsberg: Bergdrama: Penzinger stürzt auf Zugspitze in den Tod

Landkreis Landsberg
12.09.2021

Bergdrama: Penzinger stürzt auf Zugspitze in den Tod

Dies ist ein Symbolbild eines Rettungshubschraubers.
Foto: ADAC Luftrettung/Gabriel

Der 61-Jährige verliert auf Klettersteig den Halt. Ein Paar beobachtet den Sturz und alarmiert die Rettungskräfte. Das ist bereits der zweite tödliche Unfall an diesem Wochenende mit Landsberger Beteiligten.

Der 61-Jährige aus Penzing stieg am Samstag über das Höllental zur Zugspitze auf. Er befand sich bereits im Klettersteig als er um kurz nach 17 Uhr, in einer Höhe von rund 2700 Metern, den Halt verlor und abstürzte. Beobachtet wurde dies von einem Paar aus Köln, welches sofort die Rettungsleitstelle verständigte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.