Newsticker
Testpflicht bei Reisen nach Deutschland rückt näher
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Landkreis Landsberg: Bezirkstag: Josef Loy rettet der CSU das Direktmandat

Landkreis Landsberg
15.10.2018

Bezirkstag: Josef Loy rettet der CSU das Direktmandat

Als Josef Loy vor vier Jahren seinen 60. Geburtstag feierte, war die Welt für die CSU noch in Ordnung. Da lag die absolute Mehrheit bei der Wahl 2013 erst einige Monate zurück. Jetzt hat die Partei auch bei der Bezirkswahl viele Stimmen eingebüßt, während Grüne und Freie Wähler deutlich zulegen konnten.
Foto: Julian Leitenstorfer (Archiv)

So haben die Bürger bei der Bezirkstagswahl im Landkreis Landsberg abgestimmt. Die CSU schneidet etwas schlechter als bei der Landtagswahl ab. Nächstes Debakel für die SPD.

Am Montagnachmittag stand auch das Ergebnis der Bezirkswahl fest, das auch im Stimmkreis Landsberg-Fürstenfeldbruck/West weitgehend dem Trend der Landtagswahl folgte. Josef Loy von der CSU holte erwartungsgemäß das Direktmandat. Er erreichte aber nur noch 35,1 Prozent der Stimmen, das waren fast 14 Prozentpunkte weniger als 2013. Bei den Zweitstimmen fiel die CSU von 46,1 auf 32,9 Prozent zurück. Der Eresinger Bürgermeister konnte also etwas besser abschneiden als die CSU bei den Zweitstimmen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.