Newsticker
Selenskyj: Ukrainische Streitkräfte haben russischer Armee "das Rückgrat gebrochen"
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Landkreis Landsberg: Die Zahl der Corona-Fälle im Landkreis Landsberg bleibt stabil

Landkreis Landsberg
13.10.2020

Die Zahl der Corona-Fälle im Landkreis Landsberg bleibt stabil

Auf der Corona-Teststecke am ehemaligen Fliegerhorst in Penzing herrscht derzeit viel Betrieb.
Foto: Thorsten Jordan

Plus Der Landkreis Landsberg ist weiter unter dem Corona-Frühwarnwert. Kritik gibt es an der Infopolitik des Landratsamts.

Der Landkreis Landsberg ist am Dienstag unter dem Frühwarnwert der Sieben-Tage-Inzidenz geblieben. Der Wert gibt an, wie viele Neuinfektionen es in den vergangenen sieben Tagen hochgerechnet auf 100.000 Einwohner gegeben hat. Der Warnwert liegt bei 50, der Frühwarnwert bei 35 Fällen. Für den Landkreis betrug er am Dienstag 28,3. Aktuell sind laut Landratsamt 29 Personen, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden, in Quarantäne.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.