Newsticker
RKI meldet 10.454 Corona-Neuinfektionen und 71 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Landkreis Landsberg: Landkreis Landsberg: Wie die Pandemie die Ausbildung erschwert

Landkreis Landsberg
08.03.2021

Landkreis Landsberg: Wie die Pandemie die Ausbildung erschwert

Ann-Kathrin Schreiner ist Auszubildende in der Gärtnerei Streicher in Utting.
Foto: Gärtnerei Streicher

Plus Der Lockdown hat auch Konsequenzen für die Ausbildung junger Leute im Kreis Landsberg. Unsere Zeitung hört sich bei Betrieben in der Ammerseeregion um.

Der Betrieb ist geschlossen oder in Kurzarbeit – wie kann da Ausbildung gelingen? Wer vom Lockdown oder der Corona-Krise betroffen ist, hat zumeist Sorgen um den Weiterbestand des Betriebs und die finanzielle Zukunft. Eine weitere kommt hinzu, wenn junge Menschen in Ausbildung sind, deren Zukunft stark davon abhängt, ob sie etwas lernen, ihren Berufsabschluss bestehen und bestenfalls als Fachkräfte dem Betrieb erhalten bleiben. Das LT hat bei Betrieben und Auszubildenden aus der Ammerseeregion nachgefragt, wie sie mit der Situation umgehen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.