Newsticker
RKI meldet 10.696 Corona-Neuinfektionen und 115 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Landkreis Landsberg: Unfälle auf nassen Straßen: Autofahrer geraten ins Schleudern

Landkreis Landsberg
04.08.2020

Unfälle auf nassen Straßen: Autofahrer geraten ins Schleudern

Zwei Unfälle auf regennassen Straßen haben sich im Landkreis Landsberg ereignet.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

Der Dauerregen im Landkreis Landsberg macht auch Autofahrern zu schaffen. Bei Landsberg und bei Igling kommen zwei Fahrer mit ihren Autos von der Fahrbahn ab.

Zwei Unfälle auf regennassen Straßen haben sich am Montagabend im Landkreis Landsberg ereignet. Wie die Polizei mitteilt, fuhr eine 41-jährige Autofahrerin aus dem Landkreis Augsburg gegen 18.30 Uhr auf der B17 in Richtung Norden. Kurz vor der Ausfahrt Hurlach geriet sie auf regennasser Fahrbahn mit ihrem Wagen in Schleudern, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr einige Meter am Lärmschutzwall entlang. Das Fahrzeug beschädigte mehrere Leitpfosten sowie ein Verkehrsschild. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Schaden liegt bei rund 11.000 Euro.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.