Newsticker
RKI: 23.804 Corona-Neuinfektionen und 219 neue Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Landkreis Landsberg: Viele Corona-Infizierte nach Geburtstagspartys

Landkreis Landsberg

19.01.2021

Landkreis Landsberg: Viele Corona-Infizierte nach Geburtstagspartys

Bei zwei Geburtstagspartys im Landkreis haben sich 24 Personen mit dem Coronavirus infiziert.
Foto: Ulrich Wagner (Symbolfoto)

In einer Gemeinde im südlichen Landkreis Landsberg finden zwei Geburtstagspartys statt. Gleich mehrere Gäste stecken sich mit dem Coronavirus an.

Seit Mitte Dezember gilt in Bayern ein harter Lockdown. Kontakte sollen minimiert werden. Eine Geburtstagsfeier im großen Kreis ist daher nicht erlaubt. Das hat aber einige Personen in einer Gemeinde im südlichen Landkreis Landsberg offenbar nicht davon abgehalten, trotzdem eine Party zu feiern. Und so haben sich zuletzt bei zwei Feiern 33 Personen mit dem Coronavirus angesteckt, wie Landrat Thomas Eichinger auf Nachfrage unserer Zeitung sagt.

Inzidenzwert wäre unter 50

Ohne die 24 Neuinfektionen läge die Sieben-Tage-Inzidenz (Infizierte auf 100.000 Einwohner gerechnet) des Landkreises aktuell deutlich unter dem Wert von 50, meint Dr. Birgit Brünesholz, die stellvertretende Leiterin des Gesundheitsamts. Am Dienstag lag der Wert der Inzidenz laut Robert-Koch-Institut bei 69,8. Die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten, die in Quarantäne sind, liegt bei 92, weitere 161 Kontaktpersonen befinden sich ebenfalls in Quarantäne.

Im Landsberger Klinikum werden aktuell elf Covid-19-Patienten behandelt. Drei Betroffene befinden sich auf der Intensivstation, einer muss künstlich beatmet werden.

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren