Newsticker
Virologe Christian Drosten dämpft Hoffnungen auf Ende der Pandemie im Frühjahr
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Landratsamt informiert: Vogelgrippe: Erste Fälle im Landkreis Landsberg 

Landratsamt informiert
25.11.2016

Vogelgrippe: Erste Fälle im Landkreis Landsberg 

Auch bei verendeten Tieren aus dem Landkreis Landsberg ist das Vogelgrippevirus festgestellt worden.
Foto: Ina Fassbender/dpa (Symbolbild)

Mit Virus befallene Tiere wurden am Lech gefunden. Geflügelhalter sollen Verhaltensregeln ernst nehmen.

Nun sind auch im Landkreis Landsberg die ersten positiven Nachweise auf den Vogelgrippevirus H5N8 bei verendeten Wildvögeln festgestellt worden. Wie das Landratsamt soeben mittteilt, handelt es sich dabei um einen Haubentaucher und eine Möwe (Kaufering), eine Reiherente (Epfach), einen Schwan (Prittriching) und drei Reiherenten (Scheuring). Die Tiere seien jeweils im Lech an den Staustufen gefunden worden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.