Newsticker
Kretschmann schließt Impfpflicht "nicht für alle Zeiten" aus
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Landsberg: Bauen in der Brudergasse: Insolvenzantrag wird gestellt

Landsberg
07.08.2018

Bauen in der Brudergasse: Insolvenzantrag wird gestellt

Baustopp an der Baustelle am Vorderanger. Hier wurde bislang noch nichts sichtbar erneuert.
3 Bilder
Baustopp an der Baustelle am Vorderanger. Hier wurde bislang noch nichts sichtbar erneuert.
Foto: Julian Leitenstorfer

Die Projektgesellschaft Vorderer Anger/Brudergasse befindet sich in einer wirtschaftlichen Schieflage. Das teilt Anwalt Joachim Feller mit. Die VR-Bank Landsberg-Ammersee will nun den Kredit kündigen.

Der Insolvenzantrag musste nun wohl doch gestellt werden. Alle Bemühungen, einen neuen Investor für das kleine Baugebiet an der Brudergasse in Landsberg zu finden, scheinen gescheitert zu sein. Bisher wurde niemand gefunden und deshalb will die VALL GmbH, also die Projektgesellschaft Vorderer Anger/Brudergasse, den Insolvenzantrag stellen. Laut Anwalt Joachim Feller sei dies bereits vom Bauherren in die Wege geleitet worden.
Lesen Sie auch: Landsberger Altstadt: Wenn der Denkmalschutz viel kostet

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.