Newsticker
Jens Spahn hält Impfung für Jugendliche bis Ende der Sommerferien für möglich
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Landsberg: Corona: Hunderte Landsberger Realschüler müssen zum Reihentest

Landsberg
31.03.2021

Corona: Hunderte Landsberger Realschüler müssen zum Reihentest

Der Corona-Inzidenzwert im Landkreis Landsberg steigt. Die Schüler der Johann-Winlkhofer-Realschule müssen am Gründonnerstag zum Reihentest.
Foto: Jens Büttner/dpa (Symbol)

Ungemütliche Osterferien für Hunderte Schüler: An der Johann-Winklhofer-Realschule in Landsberg gibt es einen Corona-Ausbruch. Am Donnerstag ist Reihentest angesagt.

Es klingt nach unentspannten Ferien für viele Schüler, Lehrer und auch Eltern im Landkreis Landsberg. Denn das derzeitige Infektionsgeschehen ist auf Corona-Ausbrüche an mehreren Schulen zurückzuführen, wie Wolfgang Müller, der Pressesprecher des Landratsamtes, gestern mitteilte. Laut RKI haben sich seit Beginn der Pandemie 3265 Menschen im Kreis Landsberg mit dem Coronavirus infiziert oder wurden positiv getestet (als genesen gelten 3054). Gegenüber Dienstag sind damit 19 weitere Fälle hinzugekommen. Der Inzidenzwert lag am heutigen Mittwoch bei 93,1. Am Gründonnerstag müssen Schüler und Lehrer der Johann-Winklhofer-Realschule Landsberg zum Reihentest.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren