Newsticker
RKI meldet 126.955 Corona-Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Landsberg: Coronavirus: Der Landrat reagiert auf die Kritik

Landsberg
31.01.2020

Coronavirus: Der Landrat reagiert auf die Kritik

Pressekonferenz zum Coronavirus im Landratsamt (von links): Dr. Ingo Mecklenburg, Dr. Birgit Brünesholz, Landrat Thomas Eichinger und der für das Gesundheitswesen zuständige Sachgebietsleiter Tobias Reinhold.
Foto: Thorsten Jordan

Plus Zuletzt bemängelten vor allem Eltern, dass der Kindergarten, den das Kind des infizierten Kauferingers besucht, nicht geschlossen wird. Was die Behördenvertreter dazu sagen.

Nach dem ersten in Deutschland nachgewiesenen Coronafall liegen turbulente Tage hinter dem Landsberger Gesundheitsamt. Wie ging man mit dem Fall des infizierten Kauferingers um? Warum wurde nicht bekannt gegeben, welchen Kindergarten die Tochter des Mannes besucht? Warum wurde die Tagesstätte nicht geschlossen? Um diese und weitere Fragen ging es gestern bei einer Pressekonferenz im Landratsamt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.