Newsticker
Kita-Testpflicht: Kinder sollen künftig dreimal pro Woche getestet werden
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Landsberg: Damit Gehörlose verstanden werden

Landsberg
25.08.2015

Damit Gehörlose verstanden werden

Buchstabe L
2 Bilder
Buchstabe L
Foto: Thorsten Jordan

Mitarbeiter von Landratsamt, Stadt und Klinikum lernen die Gebärdensprache

Um mühelos untereinander kommunizieren zu können, benutzen gehörlose und stark schwerhörige Menschen die Gebärdensprache. Wer sie nicht versteht, ist meist hilflos. Und so warten im Alltag etliche Hürden auf die Gehörlosen, etwa bei Behördengängen oder im Krankenhaus. Ein Problem, das auch Barbara Juchem bekannt ist. Sie ist die Inklusionsbeauftragte des Landkreises und hat einen Kurs organisiert, bei dem Mitarbeiter des Landratsamtes, der Stadtverwaltung und des Klinikums die Gebärdensprache erlernen sollen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.