Newsticker
G7 fordern Gold-Embargo - Russland schießt wieder Raketen auf Kiew
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Landsberg: Der Druck auf die Familien muss sinken

Der Druck auf die Familien muss sinken

Kommentar Von Gerald Modlinger
20.04.2018

Das Leben wird teurer und nicht alle verdienen mehr. Welche Probleme das mit sich bringt, schreibt Gerald Modlinger in seinem Kommentar.

Sigrid Kröger von der Pädagogischen Qualitätsbetreuung im Landkreis hat im Jugendhilfeausschuss Klartext geredet. In der Kinderbetreuung hat sich viel getan und Träger und Personal sind weiteren Verbesserungen gegenüber aufgeschlossen. Die Frage ist aber, ob dies allein den Bedürfnissen von Kindern und Eltern gerecht wird. Zu denken geben vor allem Aussagen von Eltern, die erklären, sich aufgrund wirtschaftlicher Zwänge nicht leisten zu können, mehr für ihre Kinder da zu sein. Oder die Tatsache, dass etliche Kinder länger in der Betreuung als ihre Eltern am Arbeitsplatz sind – weil diese auch noch lange Pendelstrecken zurückzulegen haben.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.