Newsticker
RKI: 140.160 neue Corona-Ansteckungen, 170 Todesfälle – Inzidenz steigt auf 706,3
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Landsberg: Der Lechsteg soll dem Inselbad nicht schaden

Landsberg
31.01.2019

Der Lechsteg soll dem Inselbad nicht schaden

Das Landsberger Inselbad. Der Bereich im Umfeld soll umgestaltet werden. Denn im nördlichen Bereich wird einmal der Lechsteg anlanden.
Foto: Thorsten Jordan

Wie soll der Bereich rund um den neuen Lechsteg aussehen? Die Landsberger Stadträte diskutieren ziemlich emotionsgeladen. Denn einige fürchten negative Folgen fürs Inselbad.

Die erste Sitzung des Landsberger Stadtrats im neuen Jahr war zum Teil recht von Emotionen geprägt. Denn vor allem die Mitglieder der UBV sehen negative Folgen für eine der Landsberger Attraktionen - das Inselbad. Schuld daran könnte der geplante Lechsteg sein beziehungsweise die Planungen rund um den östlichen Brückenkopf. Denn der geplante Steg soll unweit des Inselbads anlanden. Da dort bislang lediglich ein schmaler Kiesweg vorhanden ist, soll das Gebiet umfassend überplant werden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.