Newsticker
Türkei blockiert Nato-Beitrittsgespräche mit Finnland und Schweden
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Landsberg: Der Radweg an der Neuen Bergstraße in Landsberg kommt nicht

Landsberg
06.07.2019

Der Radweg an der Neuen Bergstraße in Landsberg kommt nicht

Radfahrer dürfen geduldet auf dem Gehweg der Neuen Bergstraße fahren. Das wird wohl auch so bleiben. Eine Verbreiterung zum Geh- und Radweg wurde jetzt vom Stadtrat abgelehnt.
Foto: Thorsten Jordan

Plus Das Landsberger Bauamt geht von Kosten von bis zu zwei Millionen Euro aus, um Fußgängern und Radlern mehr Raum zu geben. Da spielt die Mehrheit des Stadtrats nicht mit. Nur eine Fraktion beharrt auf diesem Projekt.

Eine Zwei-Millionen-Euro-Investition, um einen 450 Meter langen, bergauf führenden Geh- und Radweg an der Neuen Bergstraße zu bauen? Das war dem Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung doch zu viel. Lediglich die Grünen hoben für das Vorhaben die Hand, nachdem es Tiefbauchef Hans Huttenloher technisch wie finanziell vorgestellt hatte. Für die übrigen Stadträte galt: Die Sache sei zu teuer, und überhaupt solle doch erst einmal der Verkehrsentwicklungsplan abgewartet werden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.