Newsticker
Baden-Württemberg will 3G-Regel für Beschäftigte mit Kundenkontakt einführen
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Landsberg: Der Traum vom Fliegen

Landsberg
07.10.2018

Der Traum vom Fliegen

Mit Kabelbindern hat eine Gruppe Erwachsener ein Flugobjekt in Anlehnung an ein Modell von Alois Wolfmüller gebastelt. Veranstalter war die Kunstbaustelle.
2 Bilder
Mit Kabelbindern hat eine Gruppe Erwachsener ein Flugobjekt in Anlehnung an ein Modell von Alois Wolfmüller gebastelt. Veranstalter war die Kunstbaustelle.
Foto: Julian Leitenstorfer

Das Papierfliegerfestival „Fliang“ lockt vor allem Familien in die Säulenhalle nach Landsberg. Einer der fleißigen Bastler darf bald ein echtes Flugzeug besteigen.

In Landsberg ist wieder einmal der Urtraum der Menschheit wahrgeworden: der Traum vom Fliegen. Wo einst der Flugpionier Alois Wolfmüller (Er ebnete den Weg zum Fliegen), Zeitgenosse Otto Lilienthals, damit beschäftigt war, aus Bast und anderen Materialien Vogelfedern zu imitieren, um sich mit einem selbst gebauten Flugapparat in die Lüfte zu schwingen, so waren nun Kinder und Jugendliche am Werk. Nach Anleitung oder eigener Kreativität falteten sie beim „Fliang“-Papierfestival auf ehemaligen Kartentischen des Fliegerhorstes Penzing, was das Zeug hielt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.