Newsticker
Kretschmann schließt Impfpflicht "nicht für alle Zeiten" aus
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Landsberg: Der unsichtbare Sonnenschutz in der Residenz kommt aus Landsberg

Landsberg
26.07.2018

Der unsichtbare Sonnenschutz in der Residenz kommt aus Landsberg

Im sogenannten Service-Saal, dem Vorzimmer zum Thronsaal von Königin Theresia in der Münchner Residenz, zieren schwere Vorhänge die Palastfenster. Diese wurden von Viktoria Witzel und Peter Berchtold konzipiert, genäht und angebracht.
2 Bilder
Im sogenannten Service-Saal, dem Vorzimmer zum Thronsaal von Königin Theresia in der Münchner Residenz, zieren schwere Vorhänge die Palastfenster. Diese wurden von Viktoria Witzel und Peter Berchtold konzipiert, genäht und angebracht.
Foto: Peter Berchtold

Bei der Sanierung der Münchner Residenz spielen zwei Experten aus Landsberg eine besondere Rolle: Wie Viktoria Witzel und Peter Berchtold die Palastfenster schützen.

Mitten in München steht das größte Innenstadtschloss Deutschlands, die Residenz. Hunderte von Fachleuten der unterschiedlichsten Gewerke waren in den vergangenen Jahren damit beschäftigt, den weitläufigen Palast wieder in altem Glanz erstrahlen zu lassen. Unter ihnen das Landsberger Fachgeschäft für Einrichten und Wohnen im Hinteren Anger, „1A Classe“ des Ehepaars Viktoria Witzel und Peter Berchtold.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.