Newsticker
Türkei blockiert Nato-Beitrittsgespräche mit Finnland und Schweden
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Landsberg: „Fridays for Future“: Die Kauferinger Realschule greift hart durch

Landsberg
12.07.2019

„Fridays for Future“: Die Kauferinger Realschule greift hart durch

Auch in Landsberg demonstrierten Jugendliche in den vergangenen Monaten immer wieder im Rahmen von „Fridays for Future“.
Foto: Julian Leitenstorfer (Archiv)

Ein 15-Jähriger bekommt einen verschärften Verweis, weil er den Unterricht geschwänzt hat, um für den Klimaschutz zu demonstrieren. So begründet die Realschule Kaufering ihren Schritt.

Greift die Realschule in Kaufering jetzt hart durch gegen Schüler, die an „Fridays-for-Future“-Demonstrationen (FFF) teilnehmen? Diesen Schluss legt eine Pressemitteilung der FFF-Ortsgruppe Landsberg nahe. Darin wird mitgeteilt, dass ein 15-jähriger Schüler einen verschärften Verweis erhalten habe, da er an einer Demonstration teilnahm und im Unterricht gefehlt habe. Der Schüler wird zitiert, dass es traurig sei, „zu sehen, wie die alte Generation versucht, uns zu diffamieren und schickanieren. Aber wir tun das Richtige, daran glaube ich und deshalb werde ich weiterkämpfen“.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.