Newsticker
RKI: 17.419 Neuinfektionen - Sieben-Tage-Inzidenz fällt auf 103,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Landsberg: Für Kinder gibt’s in Landsberg jetzt eine eigene Notaufnahme

Landsberg
31.08.2019

Für Kinder gibt’s in Landsberg jetzt eine eigene Notaufnahme

Am Klinikum Landsberg gibt es ab Montag eine spezielle Kindernotaufnahme. Andrea Michael (stellvertretende Stationsleitung Kinder- und Jugendmedizin) zeigt den Eingang.
Foto: Thorsten Jordan

Plus Am Montag startet am Klinikum ein neues Angebot. Wie die Kindernotaufnahme funktioniert und was Eltern jetzt schon wissen sollten.

Beim Betreten des kleinen Raums im Erdgeschoss des Landsberger Klinikums wird einem sofort klar, für wen er eingerichtet wurde: An den Wänden hängen etliche – von Kindern gemalte – Landschafts- oder Tierbilder, auf dem Schreibtisch thront „Ludwig Lustig“, das grüne Froschmaskottchen aus Stoff. In bunter Schrift wird gute Besserung gewünscht. Der Raum, über dessen Tür derzeit noch das alte Schild mit der Aufschrift „Gipsraum“ prangt, ist eindeutig für die Versorgung von Kindern umgestaltet worden. Dort startet ab Montag eine sogenannte Kindernotaufnahme.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren