Newsticker

Teil-Lockdown bis 10. Januar 2021 verlängert - Söder deutet Verschärfung an
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Landsberg: Hungrige Frau bedient sich im Supermarkt selbst

Landsberg

21.11.2020

Landsberg: Hungrige Frau bedient sich im Supermarkt selbst

In einem Supermarkt in Landsberg hat sich eine Kundin einfach selbst bedient und vor Ort Salat und Würstchen gegessen.
Bild: Annette Zoepf (Symbolfoto)

Eine 57 Jahre alte Frau hat offenbar ziemlichen Hunger. In einem Supermarkt in Landsberg greift sie in der Salatbar zu und isst gleich vor Ort.

Ziemlich dreist ist eine offenbar sehr hungrige 57 Jahre alte Frau in einem Supermarkt in der Saarburgstraße in Landsberg vorgegangen. Ohne zu bezahlen bediente sie sich selbst an der Salatbar und mit einer Packung Würstchen.

Nach Angaben der Polizei wurde die Frau aus Landsberg am Freitagnachmittag von einer Ladenmitarbeiterin dabei beobachtet, wie sie Salat mit der Hand aus der Salatbar holte und sofort verköstigte. Danach lief die 57-Jährige an die Frischetheke, nahm dort eine Packung Würstchen heraus und verleibte sich diese ebenfalls ein. Danach legte sie die geöffnete Packung in die Theke zurück.

Im Supermarkt hat die Landsbergerin jetzt Hausverbot

Die Ladenmitarbeiterin sprach die Frau an und rief die Polizei. Gegenüber den Polizisten räumte die 57-Jährige ihre Taten unverzüglich ein. Sie erhielt Hausverbot. Zudem erwartet sie eine Anzeige, teilt die Polizei mit.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren