Newsticker
Finnisches Parlament stimmt Nato-Mitgliedsantrag zu
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Landsberg: Im Edeka-Zentrallager wird Tetris zur Realität

Landsberg
16.07.2019

Im Edeka-Zentrallager wird Tetris zur Realität

Hier läuft vieles maschinell - aber nicht alles: Im Hochregal des Zentrallagers von Edeka Südbayern in Landsberg lagert das Trockensortiment.
6 Bilder
Hier läuft vieles maschinell - aber nicht alles: Im Hochregal des Zentrallagers von Edeka Südbayern in Landsberg lagert das Trockensortiment.
Foto: Julian Leitenstorfer

4000 Paletten pro Tag: Das Zentrallager von Edeka Südbayern in Landsberg arbeitet vollautomatisiert, doch ganz ohne den Menschen geht es nicht.

Man fühlt sich ein klein wenig wie im Science-Fiction-Film Matrix: Regale so hoch wie Häuser, futuristische Maschinen, die in einem schier irrsinnigen Tempo auf Schienen fahren und Waren aus den fast 30 Meter hohen Regalen nehmen oder dort platzieren. Im Zentrallager von Edeka Südbayern im Landsberger Frauenwald werden jeden Tag Zehntausende Artikel – vom Deo über Nudeln und der Gemüsekiste bis hin zu Zigaretten – angeliefert und weitertransportiert.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.