Newsticker
RKI registriert 1455 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz bei 13,2
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Landsberg: Klinikum Landsberg: Auf einer Station bricht das Coronavirus aus

Landsberg
18.02.2021

Klinikum Landsberg: Auf einer Station bricht das Coronavirus aus

Auf einer Station im Klinikum Landsberg ist das Coronavirus ausgebrochen.
Foto: Julian Leitenstorfer (Archiv)

Auf einer Station im Klinikum Landsberg bricht das Coronavirus aus. Wie viele Personen betroffen sind, ist derzeit noch nicht klar. Derweil breiten sich die Virus-Mutationen aus.

Im Klinikum Landsberg haben sich auf einer Station mehrere Patienten und Mitarbeiter mit dem Coronavirus infiziert. Das gab das Klinikum am Donnerstagnachmittag bekannt. Betroffen sei die Station 3B, die mit 20 Betten kleinste Station des Hauses. Die Patienten wurden auf die Infektstation verlegt, die Mitarbeiter in häusliche Quarantäne geschickt. Die Station 3B wurde bis auf Weiteres geschlossen. Das geht aus einer Pressemitteilung hervor.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.