Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz sinkt bundesweit auf 8,8
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Landsberg: Klinikum Landsberg: Parkplatz statt Parkhaus

Landsberg
14.04.2019

Klinikum Landsberg: Parkplatz statt Parkhaus

Auf diesem Feld unweit des Klinikums soll der Parkplatz entstehen.
Foto: Thorsten Jordan

In Landsberg sind 200 neue Stellplätze geplant. Für die Pflegeschule liegt ein Entwurf vor.

Am Klinikum Landsberg soll nicht, wie diskutiert, ein Parkhaus entstehen, sondern ein Parkplatz mit 200 Plätzen. Landrat Thomas Eichinger informierte bei einem Pressegespräch mit dem Vorstand des Klinikums, Marco Woedl, dass der Parkplatz Richtung Westen erweitert werden soll. Der Landkreis habe drei Grundstücke zwischen dem Bolzplatz und der Breslauer Straße gekauft. Laut Eichinger konnte die Stadt nicht dafür gewonnen werden ein Parkhaus mitzufinanzieren. Denn die Stadt habe bereits Park-and-Ride-Plätze auf dem bisherigen Parkplatz und außerdem am Kreisverkehr.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

14.04.2019

Stadtrat soll weiter denken !!!!
Nicht man sollte, müßte ,usw.
Parkhaus sofort planen und bauen !!!!

Permalink