Newsticker
RKI-Chef Wieler plädiert für Corona-Maßnahmen an Schulen bis zum Frühjahr 2022
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Landsberg: Kritik: Bei der ÖDP gibt es „Geheimabsprachen“

Landsberg
13.01.2020

Kritik: Bei der ÖDP gibt es „Geheimabsprachen“

Robert Sedlmayr und Annunciata Foresti  werden vom ehemaligen Kreischef der ÖDP kritisiert.
Foto: ÖDP Landsberg

Plus Bei der ÖDP im Landkreis Landsberg fliegen die Fetzen. Was der ehemalige Kreischef Wolfgang Dörsam Robert Sedlmayr und Annunciata Foresti vorwirft.

Die ÖDP im Landkreis kommt nicht zur Ruhe. Nach der Nominierungsversammlung hat der frühere Kreisvorsitzende Wolfgang Dörsam eine schriftliche Erklärung abgegeben. Er wirft Robert Sedlmayr, dem Vorsitzenden der Kreistagsfraktion, vor, für die Gewinnung von Kreistagskandidaten „Geheimabsprachen“ getroffen zu haben. Dieser weist die Vorwürfe zurück.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.