Newsticker
Neuer Höchstwert: Inzidenz bei 528,2 – 34.145 Neuinfektionen und 30 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Landsberg: Landsberg: Ein beruflicher Neuanfang mit 48 Jahren

Landsberg
21.05.2020

Landsberg: Ein beruflicher Neuanfang mit 48 Jahren

Christiane Maurer-Werny (links) schätzt die offene, direkte Art der Bewohnerinnen wie Veronika, mit der sie zusammen das Abendessen vorbereitet.
Foto: Daniela Hollrotter

Plus Christine Maurer-Werny hängt ihren alten Beruf an den Nagel. Jetzt macht sie eine Ausbildung bei der Lebenshilfe in Landsberg.

Christiane Maurer-Werny hat ihren Schritt nie bereut. Mit 48 Jahren hat sie ihren technischen Beruf an den Nagel gehängt und sich bei der Lebenshilfe Landsberg beworben. Nun macht sie eine berufsbegleitende Ausbildung zur Heilerziehungspflegerin und kann dabei ihre Erfahrungen als dreifache Mutter und Jugendleiterin im Sportverein einbringen. Im Gespräch mit dem LT erzählt sie über ihre abwechslungsreiche Aufgabe und die Menschen, deren Offenheit und Direktheit sie sehr schätzt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.