Newsticker
Spahn: Bis zu zwei Jahre Gefängnis für Impfpass-Fälscher
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Landsberg: Landsberg: So fühlt sich der Friseurbesuch nach dem Lockdown an

Landsberg
03.03.2021

Landsberg: So fühlt sich der Friseurbesuch nach dem Lockdown an

Endlich wieder Haareschneiden: LT-Redakteur Dominic Wimmer bei Friseurin Christina Jacob bei Hairlich in Landsberg.
Foto: Thorsten Jordan

Plus Viele warten sehnsüchtig auf einen Friseurtermin – auch LT-Redakteur Dominic Wimmer. Er berichtet vom ersten Haarschnitt. Die Sieger des Termin-Gewinnspiels stehen fest.

Ich habe mich zuletzt immer öfter dabei ertappt. Frühmorgens. Im Badezimmer stehe ich müde vor dem Spiegel und denke mir: Keine Ahnung, wer der Typ, der mir da gegenübersteht, ist – aber ich putze ihm trotzdem die Zähne. Ja, auch Frisur und Erscheinungsbild sind seit einigen Wochen im Lockdown. Es wird Zeit, dass die Matte endlich wieder in Form gebracht wird. Über einen Friseurbesuch in Landsberg, der sich wie ein kleiner Geburtstag anfühlt.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

03.03.2021

Naja...das ist wohl das einzig Positive an diesem ganzen Desaster: Man lernt etwas erst richtig zu schätzen, wenn man es erst einmal verloren hat. Ich denke, viele Leute werden nun das eine oder andere Geschäft, den einen oder anderen Dienstleister mit viel freundlicheren Augen betrachten...und kommt schon Leute, ihr konntet so wenig Geld ausgeben im Long-Down, seid nicht kleinlich mit dem Trinkgeld ;)

Permalink
03.03.2021

Handwerker meinte ich, die Dienstleister durften glaube ich, alle arbeiten, oder?

Permalink
Das könnte Sie auch interessieren