Newsticker
Rund 53.000 Impfdosen in Bayerns Impfzentren weggeworfen
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Landsberg: Landsberg: Trauriges Ende einer Vermisstensuche

Landsberg
12.06.2021

Landsberg: Trauriges Ende einer Vermisstensuche

An der Lechstaustufe 15 in Landsberg wurde nach einem vermissten 64-jährigen Mann gesucht.
Foto: Thorsten Jordan

Seit Freitagabend wird ein 64-Jähriger aus Landsberg vermisst. Die Polizei findet seine Leiche an der Lechstaustufe 15.

Seit den frühen Morgenstunden kreiste über Landsberg ein Polizeihubschrauber, nachdem ein 64-Jähriger aus Landsberg als vermisst gemeldet worden war. Gegen Mittag wurde der Mann tot an der Lechstaustufe 15 gefunden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

14.06.2021

In diesem Bericht steht leider nicht, dass die vermisste Person ausschließlich von einem Hund der Rettungshundestaffel 5 Seen Land gefunden wurde. Die Wasserwacht, die am Ufer patrollierte, hat die vermisste Person nicht erkannt. Dies nur zur Vervollständigung des Berichts.

Permalink