Newsticker
RKI-Chef Wieler plädiert für Corona-Maßnahmen an Schulen bis zum Frühjahr 2022
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Landsberg: Landsberg: Zündler am DZG besprühen auch eine Wand

Landsberg
04.05.2021

Landsberg: Zündler am DZG besprühen auch eine Wand

Die Zündler vom DZG in Landsberg haben dort auch eine Wand und eine Statue beschmiert, meldet jetzt die Polizei.
Foto: Karl Aumiller/Symbolfoto

Drei Jugendliche richten am Dominikus-Zimmermann-Gymnasium in Landsberg noch mehr Schaden an als zunächst gemeldet. Ihre Identität ist weiterhin nicht bekannt.

Noch etwas mehr Schaden als zunächst gemeldet haben drei junge Leute am Vorabend des 1. Mai am Dominikus-Zimmermann-Gymnasium in Landsberg angerichtet. Wie die Polizei am Dienstag ergänzte, wurden an einer Wand der Schule und einer Statue auch Graffitis entdeckt. Diese wurden dort am Freitagabend gegen 20.50 Uhr angebracht. Danach setzten die Täter einen Mülleimer und einen Papiercontainer in Brand. Laut Polizei beläuft sich der gesamte Sachschaden auf rund 7000 Euro, zunächst war man von rund 5000 Euro ausgegangen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.