Newsticker
Erstmals seit August: Weniger als 500 Neuinfektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Landsberg: Landsberger Lehrerin und Maskengegnerin bleibt Unterricht fern

Landsberg
10.07.2020

Landsberger Lehrerin und Maskengegnerin bleibt Unterricht fern

Weil sie keinen Mund-Nasen-Schutz tragen will, bleibt eine Lehrerin des Dominikus-Zimmermann-Gymnasiums Landsberg dem Unterricht fern.
Foto: Thorsten Jordan

Plus Eine Lehrerin aus Landsberg weigert sich, eine Maske zu tragen und die Abstandsregeln einzuhalten. Seit einem Monat kommt sie nicht mehr in die Schule. Droht ein Disziplinarverfahren?

Der Fall hat für großes Aufsehen gesorgt – über die Grenzen des Landkreises hinaus. Eine Lehrerin aus Landsberg weigert sich, in der Schule eine Schutzmaske zu tragen und die allgemein gültigen coronabedingten Abstandsregeln einzuhalten (LT berichtete). Daher bleibt sie dem Unterricht fern. Ihre Klassen werden derzeit von Kollegen unterrichtet. In die Schule zurückkehren will die Frau erst wieder, wenn das zu „normalen Bedingungen“ möglich sei. Der Pädagogin drohen nun Konsequenzen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.