Newsticker
Deutschland beschließt einheitliche Regeln für die Einreise
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Landsberg: Landsberger Zinswetten: Kommt der Ex-Kämmerer mit einem blauen Auge davon?

Landsberg
20.04.2021

Landsberger Zinswetten: Kommt der Ex-Kämmerer mit einem blauen Auge davon?

Das Landgericht München erklärt die Zinswettgeschäfte der Stadt Landsberg für unwirksam. Das wirkt sich auch auf den Strafprozess gegen Ex-Kämmerer Manfred Schilcher aus.
Foto: Julian Leitenstorfer (Symbolfoto)

Plus Das Landgericht München erklärt die spekulativen Zinswetten der Stadt Landsberg für unwirksam. Das wirkt sich auch auf das Strafverfahren gegen Manfred Schilcher aus.

Die Wende in der Landsberger Derivate-Affäre, könnte auch die Wende im Strafverfahren gegen den früheren Kämmerer Manfred Schilcher bedeuten. Wie Oberstaatsanwalt Matthias Nickolai, Pressesprecher der Staatsanwaltschaft Augsburg, auf Nachfrage unserer Zeitung bestätigt, hat die Staatsanwaltschaft vor wenigen Tagen eine Einstellung des Verfahrens wegen Untreue beim zuständigen Landgericht in Augsburg beantragt. Doch an die Einstellung ist auch eine Bedingung geknüpft.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren