Newsticker
"Infektionsgeschehen aggressiver als gedacht": Karl Lauterbach rechnet mit weitergehenden Einschränkungen
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Landsberg: Menschenrechte: Damit die Ketten gelöst werden

Landsberg
04.03.2019

Menschenrechte: Damit die Ketten gelöst werden

Bei der Performance „Silent Bird“ mit Souhaila Amade öffnet Nadine Waldmann eines der Schlösser der Kette, dessen Schlüssel sich in Eisklumpen befinden.
Foto: Thorsten Jordan

„Mensch, du hast Recht(e)“: Ausstellung und Performances des Projekts „Randerscheinungen“ mahnen ein respektvolles Miteinander an. Am 8. März sind sie nochmals zu sehen.

„Weil ich immer noch an das Gute im Menschen glaube“, schrieb Anne Frank am 15. Juli 1944. An ihr kurzes Leben erinnern Fotos, Zeichnungen und Notizen, die zusammen mit Bildern, Installationen und unterschiedlichen Objekten in der Ausstellung „Mensch, du hast Recht(e)“ zu finden sind. Trotz Ferienbeginn und Fasching fanden dazu zahlreiche Besucher den Weg in die Säulenhalle.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.