Newsticker
Maskenpflicht an bayerischen Grundschulen wird entschärft
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Landsberg: Nachts um halb zwölf: Drei Männer streiten übers Licht

Landsberg
12.04.2019

Nachts um halb zwölf: Drei Männer streiten übers Licht

Mit Bewährungsstrafen endete vor dem Amtsgericht in Landsberg der Prozess gegen zwei Asylbewerber, die in ihrer Unterkunft einen Mitbewohner attackiert hatten.
Foto: Julian Leitenstorfer

Zwei Asylbewerber attackieren ihren Mitbewohner. Wie sie bei der Verhandlung im Amtsgericht Landsberg bestraft werden.

Nachts um halb zwölf: Einer wollte schlafen, drei andere nicht. Licht an, Licht aus? Das war die Streitfrage. Darüber gerieten vier Asylbewerber in einer Unterkunft in Landsberg heftig aneinander. Es flogen die Fetzen. Genauer gesagt: Bei der Auseinandersetzung feuerte, so die Überzeugung des Gerichts, ein 26-jähriger Mann einen Stuhl gegen einen 27-jährigen Mitbewohner. Reaktionsschnell konnte dieser das Geschoss mit einem Arm abwehren.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.