Newsticker
Holetschek: Hälfte der Menschen in Bayern vollständig geimpft
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Landsberg: Ohne sie kommt die Zeitung nicht zum Leser

Landsberg
24.06.2016

Ohne sie kommt die Zeitung nicht zum Leser

Ehrungen gab es bei den Zustellern des Landsberger Tagblatts (von links): Betriebsrat Werner Hudalla, Bezirksleiter Max Maurus, Matthias Czybulka, Dießen (25 Jahre), ZSP-Geschäfstführer Jörg Helmschrott, Josef Seidl, Landsberg (10 Jahre), ZSP-Geschäfstführer Holger Januschewski und Kay Helmecke sowie Personalleiter Werner Müller. Nicht auf dem Bild sind Karsten Kautzner, Landsberg (10 Jahre) und Wolfgang Scholz, Petzenhausen (10 Jahre).
Foto: Peter Turko

Jeden Morgen stehen tausende Menschen in Schwaben und den beiden oberbayerischen Landkreisen Landsberg und Neuburg mit der Gewissheit auf, dass ihre Zeitung pünktlich im Briefkasten liegt.

Wie sie dort hingekommen ist? Darüber macht sich nicht jeder Gedanken. Die Zusteller haben’s halt gebracht. Mitten in der Nacht, wenn viele Menschen schlafen. Rund 2500 Mitarbeiter der ZSP Zustellservice-Plus GmbH & Co. KG beliefern Tag für Tag, bei Wind und Wetter die Leserinnen und Leser der Augsburger Allgemeinen und ihrer Heimatzeitungen, zu denen auch das Landsberger Tagblatt gehört.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.