Newsticker
US-Regierung: Rückeroberung der Schlangeninsel Erfolg für ukrainisches Militär
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Landsberg: Polizei rückt wegen Randale im Klinikum an

Landsberg
30.04.2018

Polizei rückt wegen Randale im Klinikum an

Am Landsberger Klinikum musste die Polizei anrücken.
Foto: Thorsten Jordan (Archivfoto)

Ein Mann randaliert in der Psychiatrie. Dabei besteht keine Gefahr für andere Patienten. Dennoch rückt die Polizei an.

Am Klinikum in Landsberg rückte soeben die Polizei an. In der vom Bezirk geführten Psychiatrischen Klinik im obersten Stockwerk des Gebäudes hat sich ein Patient in einem Zimmer eingeschlossen. Zuvor hatte er randaliert, wie die Polizei auf Nachfrage mitteilt. Gefahr für andere Patienten bestehe nicht. Weil der Mann aber offenbar aggressiv auf die Polizeibeamten reagiert, rücken nun auch Beamte des Spezialeinsatzkommandos (SEK) an.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.