Newsticker
Lollitests verzögern sich in manchen bayerischen Grund- und Förderschulen
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Landsberg: Polizei zieht in Landsberg verwirrten Geisterfahrer aus dem Verkehr

Landsberg
31.08.2020

Polizei zieht in Landsberg verwirrten Geisterfahrer aus dem Verkehr

Ein älterer Mann war am Sonntagabend offenbar als Geisterfahrer auf der A96 unterwegs.
Foto: Wolfgang  Widemann (Symbolbild)

Ein offenbar verwirrter Autofahrer fällt in Landsberg durch Zufall einer Polizeistreife auf. Der Mann soll auch als Falschfahrer auf der A96 unterwegs gewesen sein.

Offenbar war ein älterer Mann am Sonntagabend auf der A96 im Bereich Landsberg als Falschfahrer unterwegs. Einer Streife der Polizei fiel gegen 21.30 Uhr auf, dass der Mann seinen Wagen auf einem Tankstellengelände an der Augsburger Straße in Landsberg nicht parallel zur Tanksäule sondern quer abgestellt hatte. Zudem schien er nicht in der Lage zu sein, festzustellen zu können, dass sein Fahrzeug bereits vollgetankt war. Aus diesem Grund wurde der Mann einer Kontrolle unterzogen, um seine Fahrtauglichkeit zu überprüfen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.