Newsticker
SPD beschließt Aufnahme von Ampel-Koalitionsgesprächen im Bund
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Landsberg: Prozess in Landsberg: Warum ein Drogendealer auf einmal ganz brav wurde

Landsberg
03.03.2020

Prozess in Landsberg: Warum ein Drogendealer auf einmal ganz brav wurde

Erwerb und Verkauf von Marihuana haben einen 26-jährigen Mann in Landsberg vors Amtsgericht gebracht.
Foto: Daniel Karmann/dpa (Archiv)

Plus Ein 26-jähriger Mann muss sich wegen des Handels mit Marihuana und Amphetaminen in Landsberg vor Gericht verantworten. Seit Mai war er aber auf einmal ganz unauffällig.

In Drogenkreisen war er als der „Pro“ bekannt: Die Rede ist von einem 26-jährigen Mann, der jetzt im Landsberger Amtsgericht auf der Anklagebank saß. Er musste sich in zweifacher Hinsicht verantworten: für den Erwerb des Stoffs in zwei Fällen und drei Mal für den Verkauf von Marihuana , wie ihm die Staatsanwaltschaft vorwarf. Das war im vergangenen Frühjahr gewesen und seither war der Mann der Polizei nicht mehr aufgefallen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.