Newsticker
Deutschland beschließt einheitliche Regeln für die Einreise
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Landsberg: Rolf-Jürgen Lang hat weiter eine Menge Ideen im Kopf

Landsberg
12.04.2021

Rolf-Jürgen Lang hat weiter eine Menge Ideen im Kopf

Rolf-Jürgen Lang, Vorsitzender der Landsberger Kleinkunstbühne, und seine Frau Claudia Steinhoff. Die beiden lernten sich bei der Langen Kunstnacht in Landsberg 2014 kennen. Es habe sofort gefunkt, erzählt der 66-Jährige.
Foto: Julian Leitenstorfer

Plus Rolf-Jürgen Lang ist Vorsitzender der Landsberger Kleinkunstbühne, Sozialpädagoge, Kabarettist und Autor. Kürzlich veröffentlicht er einen politischen Roman.

„Mit 66 Jahren...“ – so hat Udo Jürgens vor vielen Jahren die Zeit nach der Erwerbstätigkeit besungen. Dass das Leben und der Spaß daran da erst anfangen, wie der Sänger beschrieb, wird Rolf-Jürgen Lang, bekannt unter anderem als Vorsitzender der Landsberger Kleinkunstbühne s’Maximilianeum, wohl eher nicht behaupten. Der 66-jährige Sozialpädagoge, Kabarettist, Autor, Mahner und – trotz aller Unbilden und Schräglagen in der Welt – „heillose Optimist“, wie er sich selbst bezeichnet, genießt schon immer jeden Augenblick.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren