Newsticker
Bundeskabinett beschließt Testpflicht bei Einreise ab 1. August
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Landsberg: Schlechter Scherz sorgt für Großeinsatz

Landsberg
10.06.2016

Schlechter Scherz sorgt für Großeinsatz

Immer wieder geraten auch Feldmäuse ins Wasser. Ein Witzbold sorgte deswegen für einen Großeinsatz der Rettungskräfte am Englischen Garten.
Foto: Archivfoto: Jörg Schollenbruch

Anrufer lockt 40 Rettungskräfte an den Lech. Angeblich Ertrinkender war eine Feldmaus

Der Anruf am Donnerstagabend kurz nach 19.30 Uhr bei der Einsatzzentrale in Ingolstadt verhieß nichts gutes. Ein Anrufer teilte mit, dass „Jemand“ auf Höhe der Lechstaustufe 15 auf höhe des englischen Gartens in Landsberg im Wasser wäre und ertrinken würde. Umgehend wurde Alarm ausgelöst und 40 Rettungskräfte rückten zum Einsatz aus. Vor Ort stellten sie fest, dass es sich bei dem „Jemand“ um eine Feldmaus gehandelt hatte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.