Newsticker
Kretschmann schließt Impfpflicht "nicht für alle Zeiten" aus
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Landsberg: Seehofer lässt Termin mit "Lifeline"-Kapitän Reisch platzen

Landsberg
24.03.2019

Seehofer lässt Termin mit "Lifeline"-Kapitän Reisch platzen

Das Rettungsschiff "Lifeline" saß im Sommer 2018 fast eine Woche auf dem Mittelmeer fest, nachdem es rund 230 Migranten vor Libyen gerettet hatte.
Foto: Axel Steier, Mission Lifeline/dpa

Plus Warum der Landsberger Claus-Peter Reisch in einer Reihe mit Gorbatschow und dem Dalai Lama steht, aber keinen Termin bei Horst Seehofer bekommt.

Beim Josefitag in Denklingen im Kreis Landsberg geht’s traditionell zünftig zu. Auch dieses Jahr. Der Defiliermarsch wird angestimmt, drinnen im Saal warten Kommunalpolitiker, CSU-Mitglieder und Gäste gespannt auf den Bundesinnenminister. Doch Horst Seehofer wird aufgehalten. Seenotretter Claus-Peter Reisch aus Landsberg hat den früheren CSU-Chef vor dem Saal abgepasst. Es gebe Wichtiges zu besprechen in Sachen Seenotrettung von Flüchtlingen auf dem Mittelmeer. Seehofer ist gut drauf an diesem Abend vor einer Woche und verspricht einen Termin in Berlin. Doch der wird wenige Tage später abgesagt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.