Newsticker
G7-Staaten wollen ärmeren Ländern mit 2,3 Milliarden Impfdosen helfen
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Landsberg: So erlebt die Leiterin des Gesundheitsamts Landsberg die Corona-Zeit

Landsberg
09.05.2021

So erlebt die Leiterin des Gesundheitsamts Landsberg die Corona-Zeit

Dr. Birgit Brünesholz leitet das Gesundheitsamt. Im LT-Gespräch blickt sie auf die vergangenen Corona-Monate zurück.
Foto: Julian Leitenstorfer

Plus Die Arbeit des Landsberger Gesundheitsamts hat sich durch Corona verändert. Leiterin Dr. Birgit Brünesholz blickt auf die vergangenen Monate zurück, spricht über Anfeindungen und wagt eine Prognose für den Sommer.

Mitte März 2020 trat in Bayern wegen der Corona-Pandemie der Katastrophenfall ein. Das öffentliche Leben wurde stark eingeschränkt. Gut zwei Monate zuvor war in Kaufering der erste Corona-Infizierte in Deutschland bekannt geworden. Seither hat das Coronavirus unser Leben verändert. In einer Serie erzählen uns jeden Monat Menschen aus dem Landkreis Landsberg, wie sie die Corona-Krise erlebt haben. Heute: Dr. Birgit Brünesholz, die das Gesundheitsamt leitet.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.