Newsticker
RKI meldet 9727 Corona-Neuinfektionen und 65 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Landsberg: Stehen „Die Seer“ bald auf Football?

Landsberg
29.12.2016

Stehen „Die Seer“ bald auf Football?

Was hat die Band „Die Seer“ mit Football zu tun? Noch nichts, aber das könnte sich ja noch ändern. Der Landsberg X-Press holt die Gruppe zu einem Benefizkonzert nach Landsberg.
Foto: Kerstin Joensson - Montage: Thorsten Jordan

Der Landsberg X-Press feiert im nächsten Jahr sein Zehnjähriges. Um das Jubiläum richtig zu begehen, hat sich der Verein einiges einfallen lassen, und nicht alles hat mit Sport zu tun.

Es war im Jahr 2007, da trafen sich zwölf Football-Begeisterte in Landsberg und sorgten dafür, dass die amerikanische Sportart am Lech heimisch wurde: Der Landsberg X-Press wurde gegründet. In diesen zehn Jahren hat sich einiges getan, kein Wunder, dass Harald Göbel, zweiter Vorsitzender des X-Press sehr zufrieden auf die zehn Jahre zurückblickt. „Wir sind nicht nur damit zufrieden, was wir sportlich erreicht haben“, so Göbel, auch die Nachwuchs-Abteilung habe sich sehr gut entwickelt. Und – zurecht – mit Stolz sagt Göbel: „Landsberg hat in der Football-Szene wieder einen sehr guten Namen.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.