Newsticker
Top-Bankerin: Ukraine-Krieg stärkt Deutschland in Europa
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Landsberg: Von Räubern und Banditen

Landsberg
27.04.2018

Von Räubern und Banditen

Sollte Landsberg den Zuschlag für die Bayerische Landesausstellung bekommen, dann würde bestimmt auch die JVA Thema sein. Das Motto soll „Räuber und Banditen“ lauten.
Foto: Julian Leitenstorfer (Archiv)

Landsberg will sich für die Bayerische Landesausstellung bewerben. Damit könnte das Stadtmuseum eine gelungene, aber teure Wiedereröffnung feiern.

„Räuber und Banditen“ – unter diesem Titel könnte die erste Ausstellung nach einer umfangreichen Sanierung im Landsberger Stadtmuseum stehen. Und diese Schau hätte es in sich, denn sie würde als Bayerische Landesausstellung laufen. Jedenfalls will sich die Stadt beim Haus der Bayerischen Geschichte für 2022 (oder 2024)– je nachdem, wie schnell die Ertüchtigung des Gebäudes über die Bühne geht – bewerben. Das hat der Stadtrat mehrheitlich (21:2) beschlossen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.