Newsticker
SPD beschließt Aufnahme von Ampel-Koalitionsgesprächen im Bund
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Landsberg: Warum sich in Landsberg alles um den Sandsack dreht

Landsberg
08.09.2019

Warum sich in Landsberg alles um den Sandsack dreht

Auch Marco, Jessica und Mia Failer übten sich bei der Sandsack-Challenge des Technischen Hilfswerks in Landsberg. Hier stapeln sie die Säcke.
3 Bilder
Auch Marco, Jessica und Mia Failer übten sich bei der Sandsack-Challenge des Technischen Hilfswerks in Landsberg. Hier stapeln sie die Säcke.
Foto: Julian Leitenstorfer

Plus Das Technische Hilfswerk veranstaltet eine besondere „Challenge“. Auch LT-Reporter Maximilian Neuhaus hat geschätzt, geschleppt und gezielt.

Überflutete Städte und Dörfer, Menschen müssen ihre Häuser räumen und Helfer kämpfen mit Sandsäcken gegen das steigende Wasser: Das sind Bilder, wie sie beispielsweise bei den Hochwassern in Rosenheim 2013 und in Polling 2016 zu sehen waren. Um auf die Gefahren eines Hochwassers hinzuweisen veranstaltete das Technische Hilfswerk (THW) in Bayern am Samstag einen ganz speziellen Wettbewerb – die Sandsack-Challenge. Das LT war beim Aktionstag in Landsberg dabei.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.