Newsticker
RKI meldet 16.417 Neuinfektionen und 879 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Landsberger Schlossbergschule: Sprengung in der Innenstadt

Landsberg

23.07.2020

Landsberger Schlossbergschule: Sprengung in der Innenstadt

Sperrung an der Schlossbergschule aufgrund einer kontrollierten Sprengung. Auch die Neue Bergstraße ist gesperrt.
Bild: Thorsten Jordan

Die Polizei meldet die „kontrollierte Sprengung“ einer Chemikalie in der Landsberger Schule. Straßensperrungen führen zu großem Stau in der Altstadt.

An der Schlossbergschule in Landsberg fand eine kontrollierte Sprengung einer Chemikalie statt. Dabei soll es sich laut Informationen der Polizei um Kaliumhydroxid gehandelt haben. Deshalb ist der Bereich um die Schule gesperrt. Die Sprengung wurde gerade erfolgreich durchgeführt. Weitere Infos folgen.

Die Polizei leitet die Fahrzeuge um. Die Neue Bergstraße und die Schlossberggarage sind derzeit noch gesperrt. Es gibt einen Rückstau bis zur Karolinenbrücke.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

23.07.2020

Kaliumhydroxid dürfte wohl falsch sein, denn diese Chemikalie ist nichts anderes als der Zusazustoff E525 was in der Lebensmittelindustrie verwendet wird. es wird auch weil es unbedenklich ist, bei Bio Lebensmittel zugesetzt. So einen Stoff zu sprengen, dürfte wohl keinen Sinn machen. Nachzulesen im Brockhaus.

Permalink
Das könnte Sie auch interessieren